Der erste Weltkrieg ging nicht spurlos an dem Sanitätshaus Steinprecher vorüber – August Theodor Steinprecher fiel. Der Großvater des heutigen Chefs, Oliver Steinprecher, war somit gezwungen, in seiner jugendlichen Glanzzeit die Firma weiter zu führen und eröffnete das Geschäft in der Garnisongasse neu.

Zurück